Moldsilva

Über uns

Aktivität

Moldsilva S.A. ist ein auf den Bau von mehrschichtigen Holzhäusern mit hoher Dämmkraft und Holzstruktur spezialisiertes Unternehmen – die sogenannten “amerikanischen Häuser”, Ossature Bois, Holzrahmenbau oder Wood Framing.

Moldsilva wurde 1994 aus der Erfahrung eines Teams von Fachleuten in der Holzverarbeitung gegründet und ist ein führendes Unternehmen in Rumänien, das modernste Technologien sowohl in der grundlegenden Holzverarbeitung – vom Schneiden über das Fräsen bis zur Verarbeitung – als auch beim Entwerfen und Zusammenbauen von Strukturen einsetzt. .

SC Moldsilva S.A. ist Mitglied des rumänischen Verbandes der Holzhaushersteller (APROCOR), der für die Ausstellung von Lizenzen und Konformitätsbescheinigungen gemäß den europäischen Normen akkreditiert ist. Alle Werke des Unternehmens sind nach ISO 9001/2015 zertifiziert. Insbesondere wird der Standard verwendet, der in Frankreich unter dem Namen DTU 31.2 übernommen wurde. Das verwendete Holz ist mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet, wobei das Unternehmen das Recht hat, seine Holzprodukte zu kennzeichnen.

Der Markt für unsere Produkte ist: Rumänien, Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Belgien.

SC Moldsilva S.A. ist das einzige rumänische Unternehmen, das der NAHB (National Association of Home Builders in den Vereinigten Staaten von Amerika) als externes Mitglied angeschlossen ist. Die NAHB ist in diesem Bereich der größte Verband der Welt und ihre Mitglieder haben Zugang zu sämtlicher wissenschaftlicher Literatur zu diesem Thema. Man kann sagen, dass die erste Version des APROCOR-Standards mit Moldsilva geboren wurde.

Darüber hinaus erhielt das Unternehmen die Zertifizierung des Zertifikats BS EN ISO 9001/2001 von den AJA Registrars in Großbritannien und die Akkreditierung des UKAS im Jahr 2006 als Garantie für die Einhaltung europäischer Normen bei der Planung der Fabrik und der Montagearbeiten vor Ort. .

Evolution

Derzeit hat das Unternehmen eine jährliche Produktionskapazität von 200 Häusern von 135-150 qm. Die Endmontage und Montage erfolgt ausschließlich durch die Techniker des Unternehmens oder in Zusammenarbeit mit einem vom Kunden ausgewählten Unternehmen.

Das verwendete Holz ist Fichte oder Kiefer, von höchster Qualität und nach den Kriterien der Nachhaltigkeit der natürlichen Ressourcen unter Berücksichtigung der Ökologie und des Umweltschutzes ausgewählt, wie aus den Kontrollzertifikaten für die Regeln und die Rückverfolgbarkeit des Holzes hervorgeht, die mit jeder Lieferung geliefert werden. .

Die von uns vorgeschlagenen Holzkonstruktionen, die einem beschleunigten Trocknungsverfahren unterzogen und anschließend mit verschiedenen organischen Substanzen behandelt wurden, weisen eine sehr hohe Wärmebeständigkeit auf, bis die Heizkosten im Vergleich zu einem Ziegel- oder Betonhaus um 80% gesenkt werden.

Dieses System ermöglicht es auch, eine vernünftige Verwendung von Holz zu fördern, die ein elastisches Verhalten der Struktur gewährleistet und die Konzentration von Anstrengungen vermeidet, die die Ableitung von Kräften in alle Raumrichtungen des Hauses ermöglichen. Die erste Konsequenz ist, dass ein Holzhaus im Gegensatz zu Backsteinhäusern erdbebensicher ist.